Reha Umbauten Hasebikes - Cranzahler Liegerad-Shop

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reha Umbauten Hasebikes

Reha Räder

Egal ob Handicap oder Reha.
Unser Spezialzubehör schafft neue Mobilität
für Menschen mikt ganz unterschiedlichen Bedürfnissen.
Dabei geht es nicht nur ums Hase Handbike.
Viele Teile aus unserem Spezial-Schubladen
können auch an Normalräder verbaut werden.

Nachläufer
Normalos zihen lassen
Lahmer Namen, feines Gerät:
Mit dem Nachläufer können auch Standard-Räder
zur KETTWIESEL-Zugmaschine werden -
ganz sicher: Die integrierte Auflaufbremse arbeitet automatisch.

Einhandbedienung
Eine Griffeinheit, alle Bedienelemente!
Mittels eines Adapters können zwei Bremsgriffe auf einer Seite montiert werden.
So können Schaltung und beide Bremsgriffe mit einer Hand kontrolliert werden.

Armablage
Wenn der Arm nicht allein gehalten werden kann,
sorgt diese komfortable Auflage für eine entspannte Haltung.

16-Zoll-Vorderrad
Einfacheres Einsteigen und Treten durch abgesenkte Rahmenhöhe.

Speziallenkung / Schulterlenkung
Mobilitätshilfe für Menschen ohne oder mit kurzen Armen.
Die Lenkerbreite ist genau anpassbar.
Gebremst wird mit der Rücktrittbremse.

Rücktrittbremse
Wenn die Beine beweglicher sind als die Hände,
sorgt sie für Sicherheit - mit Hightech:
Zurücktreten überträgt die Beinkraft auf eine hydraulische Scheibenbremse.

Offene Ahead-Kappe
Die offene Ahead-Kappe ermöglicht es,
handelsübliche Fahrradvorbauten an der Gabel
des KETTWIESEL oder LEPUS zu befestigen.
An den Vorbauten können Haltegriffe, Schiebegriffe
und vieles mehr befestigt werden.

Spezialpedale
Bei Menschen mit motorischen Störungen können die Füße
mit diesen Pedalen in ihrer Stellung exakt und rutschsicher eingestellt werden.
Genauer geht´s nicht.
Auch als Kinderversion erhältlich.

Kurbelarmverkürzer
Für Menschen mit unterschiedlich langen Beinen
oder eingeschränkter Beinstreckung.
Mit dem variabel auf jeden Radius einstellbaren Pedal
können Sie zum Beispiel Reha-Training optimieren
oder die Kurbellänge bei Kindern mitwachsen lassen.

Pendelpedal
Menschen mit stark eingeschränkter Bewegungsfähigkeit
können mit diesen Pedalen langsam ihre Motorik wieder zurückgewinnen.
Der Trick: Das Bein muss hierbei nur sehr wenig gebeugt werden.
Durch die variable Anpassung erzielt man einen Trainingseffekt.

Starrer Antrieb
Das Trike wird zum Fixie, die Schaltung gespart:
Mit der starren Nabe in KETTWIESEL und TRETS
bleiben die Pedale in Bewegung, so lange das Rad läuft.
Besonders sinnvoll ist das für Reha-Patienten
und Menschen mit Bewegungseinschränkungen.

Hakenpedale
Statt Pedalen und Schuhen mit Klick-System:
Hakenpedale sichern mit dem Körbchen für den vorderen Fußbereich
Halt und die richtige Fußstellung,
während das Gummiband über die Ferse Abrutschen verhindert.
Auch als Kinderversion erhältlich.

Spezialpedale mit Wadenhalter
Zusätzlich zur kontrollierten Fußstellung am Spezialpedal
kann mit dem Wadenhalter auch die Führung des Unterschenkels
und die Winkelung am Fußgelenk eingestellt werden.
Auch als Kinderversion erhältlich.

Halter für Gehhilfen
Gehhilfe oder Stock in den Köcher stellen
und per Halteklammer fixieren - fertig.
Variabel einsetzbar.
Für Rohrmontage 15 - 60 mm Durchmesser.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü